Cobra Customs optimiert die Optik deines Fahrzeuges.

Wir bieten Dir eine umfangreiche Auswahl von Styling-Produkten und weitere Möglichkeiten nach Kundenabsprache an.

DIE METHODE MIT DEM FARBLICHEM AKZENT: DIE FOLIERUNG

Bei der Fahrzeugfolierung handelt es sich um hochwertige, gegossene Farbfolien mit einer besonderen optischen Brillanz. Die robusten Folien sind kostengünstiger und zeitsparender als aufwändige Umlackierungen. Cobra Customs bietet hierfür eine breite Farbpalette.

Folieren

 

 

Die Klassische Methode: DAS Bodykit

Autos gibt wie Sand am Meer: Audis, BMWs und Porsches sieht man mittlerweile rund um den Globus. Wer sein Fahrzeug zum Gesicht in der automobilen Menge machen will, verändert es mit einem Body-Kit. Diese Aufgabe erledigen wir, Cobra Customs, gerne für Dich. 

Before after

Die Erweiterung zum Bodykit: das Rocketbunny / Widebody

Besonders in letzter Zeit stolpert man vermehrt über die Begriffe „Rocket Bunny“, „Rauh-Welt“ oder „Liberty Walk“.

Bei den drei oben genannten Begriffen handelt es sich schlicht und einfach um Hersteller japanischer Bodykits. Ihre Bekanntheit fußt größtenteils auf dem charakteristischen Stil, der in Übersee zurzeit Trend ist.  Es handelt sich hierbei um extreme Breitbauten durch die Verwendung sogenannter „bolt-on overfenders“. Frei Übersetzt „angenietete Kotflügelaufsätze„. Und das ist auch schon der Kern der Sache.

Ganz besonders fallen in diesem Zusammenhang die Kotflügel auf. Diese ersetzen nicht etwa die Originalteile, sondern werden einfach auf diese aufgesetzt und festgenietet. Im Zuge dieser Maßnahme ist es nahezu immer notwendig, die ursprüngliche Kotflügelkante zu entfernen um den Reifen genügend Platz zu bieten.

Rocket Bunny Nissan GTR R35 Kit

Wie ein Auto auf seine Betrachter wirkt, hängt entscheidend von den gewählten Felgen ab. Schon ab Werk bieten die meisten Hersteller eine große Auswahl verschiedener Felgen-Größen und -Designs an. Den Möglichkeiten sind dabei so gut wie keine Grenzen gesetzt. Auch Hightech-Werkstoffe wie Carbon sind längst auf dem Felgen-Markt angekommen. Die früher üblichen Stahlfelgen nutzen die meisten Autofahrer heute nur noch im Winter. In den wärmeren Jahreszeiten sind Alu-Felgen längst zum Standard geworden.

carbon revolution